Ilka hautnah

Frauen verdienen weniger als Männer, sind kaum in Führungspositionen zu finden, leisten mehr unbe-zahlte Arbeit oder haben Teilzeit-Jobs. Sie bekommen weniger Rente und sind stärker von Altersarmut betroffen. Selbstständige Frauen machen im Schnitt 44% weniger Umsatz als ihre männliche Kollegen.

Ein unakzeptabler Zustand. Ich will nicht länger auf ein Wunder warten. Deshalb ändere ich mit Frauen zusammen diese Situation. Sie brauchen kein nettes Hobby, sondern ein wachsendes Business, das sie erfüllt, unabhängig und glücklich macht. Denn ich bin überzeugt, für alle ist mehr als genug da.

Und ich? Schule abgeschlossen, Beruf gelernt und geheiratet. Ich konnte mit 20 nicht glauben, dass das schon alles war bis zur Rente. Was wartete noch auf mich? Ich lernte Sprachen, studierte BWL und ver-schiedene Meditationsformen, bereiste einen Teil der Welt, weil es mich magisch in die Ferne zog.

Marketing im Konzern und Mitglied der Geschäfts-leitung in mittelständischen Unternehmen machten mich nicht glücklich. Aber Erfolg fühlt sich gut an und gibt mir bis heute Energie. Sinn-Fragen wurden lauter und rüttelten an mir, bis ich die Karriere nach vielen Jahren an den Nagel hängte.

Das, was ich weiß und sehr gut kann, setze ich ein, um selbstständige Frauen an ihre Ziele zu bringen. Denn ich kann Frauen helfen wirtschaftlich zu arbeiten und sich den Rahmen für ein glückliches Leben zu bauen. Angebote müssen elektrisierende Wunderwerke sein, die sich fast von allein verkaufen. Glück liegt nicht im Außen, sondern alles ist in mir bereits da. In dir übrigens auch. Nach innen gerichtet auf die leisen Töne hörend, begann ich das zu tun, was mich erfüllt. Selbstverwirk-lichung macht mich glücklich. Und dich vielleicht auch?!